A A A

PageRank

 

 

Googles PageRank-Verfahren (abgekürzt PR) ist eine Bewertungsmethode, um jeder einzelnen Internetseite, quasi eine bestimmte Note zu geben. Die Pagerank-Notenskala ist logarithmisch und geht von 0 bis 10. Ein Pagerank von 3-4 ist auch schon ein gutes Ergebnis. Und ob diese Methode wirklich viel über die Qualität einer Seite aussagt, ist wiederum ein Thema für sich. Hier werden kurz nur die wichtigsten Grundlagen zum Pagerank erläutert, wie z.B. vernünftige bzw. absolut legale Methoden, die den PR der eigenen Internetseite nach oben bringen. Dazu ist nur zu sagen, dass wenn Sie den grünen Balken auf einen Wert von 2-4 bringen wollen, Sie sich doch schon etwas mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) beschäftigen müssen. Sie müssen aber kein Informatiker sein, um befriedigende oder sogar gute SEO-Ergebnissse, mit Ihrer eigenen Internetseite selber zu erlangen. Die wichtigste Regel ist etwas Zeit mitbringen, dann klappt es auch mit dem Pagerank :-)

 

Hier die Eckpfeiler, die den Pagerank Ihrer Internetseiten nach oben bringen können:

  • schreiben Sie individuelle Texte für Ihre Seite, d.h. übernehmen Sie keine Kopien von anderen Seiten (auch Duplicate Content genannt),
  • optimieren Sie die Meta-Tags für jede Ihrer Internetseiten individuell, d.h. Title, Descrption und Keywords, wobei im Titel die wichtigsten Suchbegriffe vorhanden sein sollten, möglicht weit vorne, diese sollten aber natürlich auch im Inhalt (Content) der Seite zu finden sein (mit einer Keyword-Dichte von etwa 5%),
  • verschachteln Sie Ihre Seite nicht zu tief (optimal bis in die 2. Ebene),
  • erstellen Sie eine Sitemap, sowie eine XMLSitemap,
  • nutzen Sie die H1 bis H6-Tags, wobei sich der H1-Tag jeweils nur 1 Mal auf jeder Seite befinden sollte. Im CMS-Einfach ist die Haupüberschrift als H1-Tag definiert, hier beispielsweise PageRank.

 

 

 

 

Dann bleibt nur noch das Verlinken der eigenen Seite von außen, auch Off-Pageoptimierung gennant. Dabei geht es darum möglichst viele Links von anderen Internetseiten, die auf die eigene Internetseite verweisen, zu erlangen. Die optimalste Lösung wäre noch die, dass die Links, die auf Ihre Intenetseite verweisen, auch noch als Anchor-Text, einen wichtigen Suchbegriff für Ihre Seite enthalten. Desweiteren ist natürlich auch der Inhalt, sowie die Qualität der Seite, von der gelinkt wird von großer Bedeutung. Dabei sollte man folgende Aspekte beachten. Ist diese Seite überhaupt von der großen Suchmaschine G indiziert, wie hoch ist der Pagerank, Alter der Seite und natürlich die Inhalte. Links bzw. Backlinks von Seiten mit ähnllicher Thematik, einem hohen PR und einer längeren Existenz im WWW sind die beste Lösung, um die eigene Seite im G-Index nach vorne zu bringen. So eine Vorgehensweise ist aber mit viel Aufwand verbunden, deshalb sollte man auch die Möglichkeit nutzen Backlinks über Einträge in qualtiativ hochwertige Webkataloge, Verzeichnisse, sowie Branchenportale zu generieren. Dabei spielt nicht nur die Anzahl von Links eine Rolle, sondern eher die Unterschiedlichkeit von IP-Adresse des Servers, sowie die Unterschiedlichkeit von Domains, von denen gelinkt wird. Denn man könnte theoretisch auch 1000 Links von nur einer IP-Adresse mit nur 1 Domain setzen. Das wäre aber eine sehr schlechte Lösung, könnte sogar als Spam von Google gedeutet werden (Folgen: Rausschmiss aus dem Google-Index). Eine sehr viel bessere Lösung wären 100 Backlinks von 100 unterschidlichen IP-Adressen bzw. Domains. Ein Eintrag bei DMOZ (Open Directory Project) ist ebenfalls empfehlenswert und sollte erst unternommen bzw. verucht werden, nachdem die Arbeiten an der Seite abgeschlossen wurden. Unter anderem können auch halbautomatische Eintragungsprogramme genutzt werden, um die Arbeit beim Eintragen zu erleichtern. Hier finden Sie ein paar empfehlenswerte Eintragungs-Software-Lösungen.

 

Eintrag in die wichtigsten Suchmaschinen (Google, Yahoo, Baidu):

http://www.google.de/addurl/

http://search.yahoo.com/search?p=yahoo+seite+eintragen

http://www.baidu.com/search/url_submit.html

 

Kostenlose Anmeldung in 487 Suchmaschinen:

www.freesubmitter.de

40 Suchmaschinen:

www.rankhigher.de/multisubmit.html

automatischer Suchmaschineneintrag:

www.onlyfree.de/suchmaschineneintrag.php

 

Melden Sie sich kostenlos an und testen Ihre Domain mit ca. 20 Freikatalogen, insgesamt über 1100 Webkataloge und Verzeichnisse:

www.link-submitter.de

www.webkatalog-eintragssoftware.de (halbautomatische Webkatalog-Eintragungssoftware, mehr als 2000 Webkataloge)

 

Sehr guttes Preis-Leistungs-Verhältnis:

http://www.fastbacklink.de/ (39,95€ pro Account mit 4 Domains ohne zeitliche Begrenzung in über 4000 Kataloge)

 

Wichtig: Backlinks von Internetseiten mit dubiosen Inhalten, sollten möglichst vermieden werden (z.B. xxx- Seiten und Linkfarmen).