Suchmachinenoptimierung / SEO

Was heißt überhaupt SEO bzw. Search Engine Optimization? Ins Deutsche übersetzt bedeutet es Suchmaschinnenoptimierung. Es ist ein Sammelbegriff, der alle Aspekte beschreibt, mit denen man eine Internetseite für die wichtigsten Suchmaschinen, allen voran Google (eine der wichtigsten Suchmaschinen weltweit, mit einem Markanteil von etwa 90%), optimiert. Damit ist vor allem gemeint, dass eine Seite mit ihren Inhalten und Informationen den Suchenden auch erreichen soll. Diesen Aspekt der Suchmaschinen-Optimierung nennt man On-Page-Optimierung.

SEO bzw. Suchmaschinenoptimierung unterteil man in 2 "Disziplinen":
On-Page-Optimierung - WAS KANN ICH AN MEINER INTERNETSEITE BESSER MACHEN? Quasi Suchmaschinenoptimierung an der eigenen Webseite. Damit ist die Gestaltung bzw. die Optimierung der Seitenstruktur, Linkstruktur, Sitemap, XML.Sitemap, Metadaten (Title, Description, Keywords), Inhalte, H1-H6, CSS, Signal-Rausch-Verhältins, Keyworddichte und ob die Seite in allen Browsern und auf mobilen Geräten darstellbar ist (Responsives Design).

Off-Page-Optimierung - WIE UND VON WO KANN ICH LINKS ZU MEINER INTERNETSEITE SETZEN? Quasi die Optimierung der Seite durch äußere Einflüsse. Damit ist eigentlich nur das Setzen von Links bzw. Backlinks von anderen Seiten zu der eigenen Internetseite gemeint. Beim Setzen von Links zu der eigenen Interneteite spielen folgende Aspekte eine Rolle: Pagerank, Anchortexte, unterschiedliche Domains, IP´s, Webkataloge, Verzeichnisse, ähnliche Inhalte, Presseportale, Dofollow und Non Followlinks.